Monatsarchiv: Dezember 2013

Ausdauertest 29.12.13

Start 7:10 in Remseck. 8:30 bei Fellbacher Landungsbrücke. Die Route der Rekordwanderung vom März 2013 gehe ich heute genau rückwärts, um die km-Messung von damals mit der heutigen Galileo-Aufzeichnung vergleichen zu können.

Am Ziel, zu Hause, stelt sich heraus, dass sich die durch Galileo angegebenen Entfernungen bei jedem Stehenbleiben gegenüber der messung auf der Wanderkarte um etwa 12% erhöht haben. Bei den folgenden Berichten zur Wanderspirale werde ich etwa 12% entsprechend abziehen, um realistischere Zahlen zu erhalten.

Heute ergab die Satellitenmessung 17,5 km. Das heißt, ich habe mit Sicherheit 15,5 km problemlos gelaufen. Einmal habe ich die Prothese neu angezogen und am linken Fuß ein Pflaster angebracht, um eine Blase zu verhindern. Zumeist ging es eben und am Neckar entlang, ab der Wilhelma hinauf zur Villa Berg und nach Hause. Nach 7:05 Stunden incl. 1 Stunde für 4 mal Rast war das ein Durchschnitt von fast 2,6 Kilometer pro Stunde. Das bedeutet für mich, dass der Bereich von 10 bis 15 km für meine Planung der Touren weiterhin realistisch ist.

Werbeanzeigen